Hersteller & Produkte
Schreibe einen Kommentar

Lebensbaum und Eier vom Hof Niederwahrenbrock – mit Kunden vor Ort

VIP-Fahrt

Im Rahmen unseres Very Important Prüfer-Programmes führte unsere 5. Kundenfahrt zehn Kundinnen und Kunden zu zwei Hersteller-Betrieben. Auf dem Hühner-Hof Niederwahrenbrock und beim Tee-, Kaffee- und Gewürzspezialisten Lebensbaum durften die Prüfer hinter die Kulissen schauen.

Hier sehen Sie unsere Video-Reportage vom Ausflug zu Lebensbaum und zum Bioland-Hof Niederwahrenbrock:

Auf dem Hof Niederwahrenbrock Bio-EierAuf dem Bioland-Hof Niederwahrenbrock zeigten Vater Gerhard und Tochter Nele Niederwahrenbrock den SuperBioMarkt-Kunden ihren Betrieb. Hier in Hopsten leben die Hühner, die die Eier legen, die unsere Kunden in den drei Märkten in Osnabrück und im Markt in Münster-Mauritz kaufen können (übrigens: Der SuperBioMarkt hat für jeden Standort einen regionalen Eier-Lieferanten).  Das besondere bei den Niederwahrenbrocks: Die Hühner leben in mobilen Ställen. Diese werden alle zwei Wochen hinter den Trecker gehängt und an eine neue Stelle gezogen. So haben die Hühner immer wieder frisches Gras und gesunden Boden zum Auslaufen und Scharren. Am alten Standort kann der Boden sich schnell wieder erholen. Das führt zu besonders gesunden Tieren. „Unser Ziel ist es, ein tolles Ei zu produzieren und dass es den Hühnern dabei gut geht“, erklärte Gerhard Niederwahrenbrock. Die gelernte Schäferin Nele Niederwahrenbrock zeigte den Kunden dann auch noch ihre Schafherde und das junge, erst zwei Tage alte Lamm Paule. Einen ausführlichen Besuchsbericht vom Hof finden Sie hier bei uns im Blog.

Bei LebensbaumIn Diepholz begrüßte Lebensbaum Gründer und Geschäftsführer Ulrich Walter unsere Very Important Prüfer persönlich. Bei einer Führung durch den Betrieb erklärte er die besondere Lebensbaum-Philosophie: Lebensbaum versteht sich als ehrlich nachhaltiges Unternehmen und betriebt einen sehr großen Aufwand, um beste Bio-Rohstoffe für ihre Produkte zu beschaffen. Mitarbeiter sind regelmäßig weltweit vor Ort und optimieren bei den Partnern in der Landwirtschaft die Anbaubedingungen und die Arbeitsstandards. Auch sozial ist Lebensbaum vor Ort aktiv und unterstützt lokale Schulen und Initiativen. In Diepholz zwischen Osnabrück und Bremen werden dann die Tees und Gewürze gemischt und verpackt. Im persönlichen Gespräch beantworte Ulrich Walter, alle Fragen der Kunden zu den Produkten und der Produktion. Weitere Infos zur Nachhaltigkeit bei der Firma Lebensbaum finden Sie in offiziellen Nachhaltigkeitsbericht oder auf lebensbaum.de.

Alle Infos zu unseren Very Important Prüfer-Fahrten und die Möglichkeit sich als Interessent zu registrieren gibt es unter www.superbiomarkt.com/vip.

Ähnliche Beiträge:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *